Allgemeine Reisebedingungen

BalticTravel (nachfolgend BT genannt)
Stand vom 01.01.2007
Reiseagentur: BalticTravel
Svetlana Schimpke e.K.
Arndtstr. 7, D-22085 Hamburg
Tel.: 0049(0)40 22739333,
Fax: 0049(0)40 22748057,
e-Mail: schimpke@baltictravel.de

1. Abschluss des Reisevertrages

Mit der schriftlichen als auch mündlichen Anmeldung bietet der Kunde BT den Abschluss eines Vertrages zu einer Reise oder Teil einer Reise an. BT informiert den Kunden über den Vertragsinhalt mit der schriftlichen Auftragsbestätigung/Rechnung (nachfolgend AR genannt). Diese AR kann im Inhalt von der Anmeldung abweichen. BT ist 10 Tage an den angebotenen Vertragsinhalt gebunden. Tritt der Kunde nach Vertragsanmeldung noch vor Vertragsabschluss von der Anmeldung zurück, so hat er alle bis zum Zeitpunkt des Anmeldungsrücktritts für BT in Zusammenhang mit der Anmeldung entstandenen Kosten einschließlich des geleisteten Arbeitsaufwandes zu erstatten. Voraussetzung für diese Regelung ist, dass BT den Kunden ausdrücklich vor Bearbeitung der Anmeldung in schriftlicher Form auf diesen Punkt hingewiesen hat. BT kann diesen Anspruch pauschalisiert berechnen.

2. Zahlung der Auftragsbestätigung/Rechnung (AR)

Nach Erhalt der AR ist eine sofortige Anzahlung von 20% des Reisepreises fällig. Mit der Anzahlung bestätigt der Kunde den Vertragsabschluss mit den in der AR spezifizierten Leistungen. Die Restzahlung des Reisepreises ist spätestens 3 Wochen vor Reiseantritt fällig und muss unaufgefordert auf das Konto von BT eingegangen sein. Abweichungen von dieser Regelung sind möglich und in schriftlicher Form in der AR zu vereinbaren.

3. Leistungen

Umfang und Art der von BT zu erbringenden Leistungen ergeben sich aus der Leistungsbeschreibung in der AR. Siehe auch Punkt 7.

4. Leistungsänderungen

Nach Vertragsabschluss notwendig werdende Änderungen vom Inhalt des Reisevertrages, die von BT nicht wider Treu und Glauben herbeigeführt werden, sind nur gestattet, soweit sie nicht erheblich sind und den Gesamtzuschnitt der Reise nicht beeinträchtigen. Preisänderungen sind nach Abschluss des Reisevertrages lediglich im Falle der Erhöhung der Beförderungskosten oder Hafen- und Flughafengebühren oder Wechselkursänderungen in dem Umfang möglich wie sich deren Erhöhung pro Person auf den Reisepreis auswirkt. Preiserhöhungen, die ab dem 20.Tag vor dem Reiseantrittstermin verlangt werden, sind nicht zulässig.

5. Rücktritt und Umbuchung durch den Kunden

Der Kunde kann jederzeit von dem Vertrag zurücktreten, vorzugsweise durch eine schriftliche Erklärung. BT kann dann eine pauschalierte Entschädigung wie folgt verlangen:

  • bis 2 Wochen vor Abreisedatum Anzahlung von 20% des Reisepreises
  • 2 Wochen bis Abreisedatum = 100%

Umbuchungen sind möglich, wenn der Kunde die dafür von BT genannten Kosten übernimmt. Dem Kunden wird der Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung empfohlen. Nimmt der Reisende während der Reise einzelne Leistungen aus von BT nicht zu vertretenden Gründen nicht in Anspruch, so besteht kein Anspruch auf anteilige Rückerstattung. Wird die Reise infolge nicht voraussehbarer höherer Gewalt beeinträchtigt, so werden die dadurch verursachten Kosten nach dem je zur Hälfte Prinzip getragen.

6. Obliegenheiten des Kunden, Gewährleistung, Ausschluss von Ansprüchen, Verjährung

Auftretende Leistungsstörungen werden nach den gesetzlichen Bestimmungen geregelt (§§ 651c bis 651f BGB).

7. Pass- und Visumerfordernisse

BT informiert Kunden über Pass- und Visumerfordernisse. Die letzte Entscheidung über die Erteilung eines Visums trifft immer das zuständige Konsulat.
BT haftet nicht für die nicht rechtzeitige Erteilung oder Ablehnung eines Visums, sofern der Reisende BT mit der Beschaffung beauftragt hat, es sei denn, dass BT die Verzögerung oder Nichterteilung verschuldet hat. BT haftet nicht für den Verlust von Pässen und erteilten Visa sowie anderen Reisedokumenten, wenn diese auf dem Zustell- bzw. Transportweg mit der Post/DHL oder Kurrierdiensten verloren gegangen sind, es sei denn, dass BT den Verlust nachweislich verursacht hat.

8. Reisepreissicherung

Der Reisepreis ist abgesichert über das Vermögen von Frau Svetlana Schimpke.

 

© Baltictravel | 2017